Konzernrechnungslegung und internationale Rechnungslegung 2017-03-28T11:25:23+00:00

Konzernrechnungslegung und internationale Rechnungslegung

Mit uns sind Sie sicher am internationalen Parkett.

Wann muss eine Kapitalgesellschaft einen Konzernabschluss erstellen? Wer ist dafür zuständig? Und welche Regeln kommen zur Anwendung? MOORE STEPHENS ADVISA erstellt Ihren Konzernabschluss und unterstützt Sie beim Reporting. In allen Ländern, in denen Sie vertreten sind. Denn unsere Expertinnen und Experten für Konzernrechnungslegung kennen sich bei nationalen Vorgaben ebenso aus wie bei IFRS und US-GAAP.

Unsere Leistungen für Sie

  • Konzernabschluss einschließlich Berichtswesen
  • Aufbau eines Konzernreportings
  • Reporting Packages
  • Interne Handbücher (Group Accounting Manuals)
  • Klärung von Sonderfragen zur Konsolidierung
  • Festlegen des Konsolidierungskreises

Zur Klarstellung:
MOORE STEPHENS ADVISA erfüllt selbstverständlich die Anforderungen des Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetzes in Österreich (A-QSG). Wir lassen uns regelmäßig von einem eingetragenen Wirtschaftsprüfer begutachten und veröffentlichen jährlich den vorgeschriebenen Transparenzbericht.